Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. » ich stimme zu «

  Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Kaffeerösterei Löbau - über uns

Hier einige aktuelle Informationen :

Es lohnt sich immer, unserer Kaffeerösterei einen Besuch abzustatten. Bei einem Seminar können sich ein Bild von unserer Arbeit und dem Weg des Rohkaffees bis in die Kaffeetasse machen und sich beim Verkosten Ihren Lieblingskaffee aussuchen. Natürlich können Sie uns auch auf verschiedenen Events und Märkten mit unserer mobilen Röstmaschine treffen.  

Das "Cafè am Rosengarten" in Löbau gibt es seit dem Jahr 2005. Das Cafè wird betrieben von Christine Michael-Hensel und ihrem Ehemann Otto Hensel. Geboren wurde die Idee zu unserem Cafè bei Besuchen in Südengland, wo es viele kleine Cafès und Teestuben mit antikem Interieur gibt, wo man gemütlich sitzt und guten Kaffee oder Tee, Kuchen und Torten genießen kann.

Als dann im Frühjahr 2005 der benötigte Raum in unserem Haus zur Verfügung stand, dauerte es nur noch 3 Monate bis zur Eröffnung. Vieles wurde in Eigenleistung erbracht, und so konnte es am 25.07.2005 losgehen. Unser Ziel war es, den Gästen einen besonderen Kaffee und wohlschmeckende Kuchen sowie leckere Torten aus eigener Herstellung anzubieten.

Die Kaffeespezialitäten für unser Angebot lieferten die Kollegen der Speicherstadt Kaffeerösterei in Hamburg.  Wir bedanken uns bei Andreas Wessel-Ellermann und Timo Drews für die Hilfe und gute Zusammenarbeit. Besonders bedanken wir uns bei Andreas Lettenmayer aus Neuburg an der Donau. Er weckte in uns den Wunsch, es nach mehreren Jahren Cafébetrieb mit einer eigenen Kaffeerösterei zu versuchen. Bestärkt wurden wir bei diesem Gedanken von der Tatsache, dass es früher in Löbau über viele Jahre eine Kaffeerösterei gab, diese Tradition jedoch fast vergessen wurde. Übrigens hat Löbau in Sachen Cafè eine viel ältere Tradition als viele glauben möchten. Schon im Jahr 1701 nur wenige Jahre nach dem ersten Cafèhaus in Wien, wurde in Löbau durch einen Herrn M. Uhlmann die Gründung eines Cafè-Hauses beantragt und genehmigt.

Am 08. Januar 2009 wurde in uns der Gedanke für die Einrichtung einer Kaffeerösterei geweckt, danach ging alles sehr schnell. Die Genehmigung vom Zoll wurde eingeholt, die Röstmaschine bestellt und die notwendigen Umbauarbeiten in Eigenregie und mit Hilfe einheimischer Handwerker durchgeführt.

Am 13.03.2009 wurde in Löbau im Beisein des Oberbürgermeisters und weiterer Persönlichkeiten unsere Kaffeerösterei am Neumarkt eröffnet.
Schon im Januar 2012 eröffneten wir in Wegberg/ Arsbeck (NRW) eine Niederlassung , unsere Arsbecker Sonntagsmischung wurde eine unserer beliebtesten Kaffeekreationen. Seit der Schließung der Wegberger Filiale im März 2017 können Sie natürlich Ihren Lieblingskaffee hier bequem online im Shop weiterhin ordern - oder besuchen Sie unser Café an jedem ersten Wochenende des Monats in der schönen Oberlausitz.